FAQ

FAQ – häufig gestellte Fragen & Antworten

Die häufigsten Fragen rund um Ihren Urlaubsaufenthalt haben wir hier für Sie zusammengestellt. Falls Sie jetzt noch weitere Fragen oder Wünsche haben sollten, wenden Sie sich bitte an die Mitarbeiter unserer Service-Teams oder nutzen Sie unser Kontaktformular. Wir sind gerne für Sie da!

Unsere AGB (Allgemeine Geschäfts-, Reise- und Vermietungsbedingungen), die unseren Buchungen und Vermietungsverträgen zugrunde liegen, finden Sie unter dem obenstehenden Link oder in der Fußzeile unserer Website.

Die Schlüssel für Ihre Unterkunft erhalten Sie am Anreisetag in einem unserer beiden Büros. In welchem Büro Sie Ihren Schlüssel erhalten, entnehmen Sie bitte der Ihnen übersandten Anreisebeschreibung. Die Öffnungszeiten sind saisonabhängig und in Ihren Reiseunterlagen angegeben. Um Ihren Schlüssel bei uns ordnungsgemäß in Empfang nehmen zu können, bitten wir Sie, unbedingt die Öffnungszeiten einzuhalten.

Ihre Ferienwohnung ist in aller Regel zwischen 15:00 Uhr und 17.00 Uhr bezugsfertig. Den Schlüssel für Ihre Ferienwohnung können Sie bei uns bereits ab 11:00 Uhr in Empfang nehmen. Ihre Ferienwohnung können Sie beziehen, sobald diese gereinigt und bezugsfertig ist – den genauen Zeitpunkt teilen wir Ihnen bei Anreise mit. Bedingt durch viele Anreisen kann es in Ausnahmefällen in der Hauptsaison auch einmal zu kleinen Verzögerungen kommen – wir bedanken uns im Voraus für Ihr Verständnis! Sollte das Urlaubsdomizil ausnahmsweise einmal nicht um 15:00 Uhr zur Verfügung stehen, können keine Schadensersatzansprüche geltend gemacht werden.

An dieser Stelle eine sehr große (!) Bitte an Sie: auch wenn wir Ihnen den Schlüssel am Anreisetag bereits vor Fertigstellung Ihres Feriendomizils ausgehändigt haben, bitten wir Sie, die Unterkunft keinesfalls vor Freimeldung durch unsere Service-Mitarbeiter zu betreten. Bitte auch nicht, um „nur“ Gepäck in die Wohnung zu bringen, Lebensmittel in den Kühlschrank zu stellen, o.ä. – dies behindert die Reinigungskräfte massiv bei der ordnungsgemäßen Endreinigung Ihrer Wohnung. Die meisten Reinigungskräfte sind durch deren Geschäftsleitung auch angehalten, die Reinigung der Unterkünfte in derartigen Fällen sofort zu beenden. Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Absehbare Anreisen außerhalb unserer Öffnungszeiten sind nur nach vorheriger Absprache möglich. In diesen Fällen können wir Ihren Schlüssel in einem unserer Schlüsseltresore (sofern verfügbar) oder bei einer Tankstelle (kostenpflichtig) hinterlegen.

Sollte sich Ihre Ankunft unvorhergesehen verzögern oder außerhalb unserer Öffnungszeiten stattfinden (z.B. Verkehrsverhältnisse, Panne, o.ä.), bitten wir um frühzeitige – auf jeden Fall noch während der Öffnungszeiten – telefonische Kontaktaufnahme.

Auch wenn der Abschied schwerfällt, bitten wir Sie, Ihr Urlaubsdomizil am Abreisetag bis spätestens 10:00 Uhr zu verlassen und uns den Schlüssel in das Büro, in welchem Sie die Schlüssel erhalten haben, zurück zu bringen. Sofern Sie kontaktlos bzw. schon vor unseren Büro-Öffnungszeiten abreisen wollen, steht Ihnen dafür der Briefkasten unseres jeweiligen Büros zur Verfügung. Bitte lassen Sie die Schlüssel aber auf keinen Fall in Ihrem Urlaubsdomizil liegen.

Bitte verlassen Sie Ihr Appartement bei Abreise in einem aufgeräumten Zustand (besenrein – insbesondere in Wohnungen mit Hunden sind Tierhaare bitte gründlich zu entfernen, Müll und Flaschen entsorgt, Geschirr sauber, Geschirrspüler und Kühlschrank ausgeräumt sowie ggfs. Wäsche abgezogen) – vielen Dank! Wir bitten um Verständnis, daß eine diesbezügliche Missachtung (siehe unsere AGB) ggfs. zu ungewollten Kosten führen kann, da unsere Reinigungspartner uns diesen Mehraufwand ebenfalls in Rechnung stellen.

Hauptsitz: Friedrich-Borgwardt-Straße 11, 18225 Ostseebad Kühlungsborn (West)
Bürozeiten: April bis Oktober
Mo. - Fr.: 10.00 - 17.00 Uhr
Sa., So. und Feiertage: 11.00 - 15.00 Uhr
Bürozeiten: November bis März
Mo. - Fr.: 10.00 - 17.00 Uhr
Sa., So. und Feiertage: geschlossen / nur nach Vereinbarung

Filialbüro „Strandjuwel“: Strandstraße 51, 18225 Ostseebad Kühlungsborn (Ost)
Bürozeiten: April bis Oktober
Mo. - Fr.: 09:00 – 12:00 Uhr und 13:00 – 15:00 Uhr
Sa., So. und Feiertage: 09:00 – 12:00 Uhr und 13:00 - 15:00 Uhr
Bürozeiten: November bis März
Mo. - Fr.: 09:00 – 12:00 Uhr und 13:00 - 15:00 Uhr
Sa., So. und Feiertage: geschlossen / nur nach Vereinbarung

Unsere Objekte sind bei verschiedenen Buchungsanbietern und Online-Plattformen verfügbar. Bei Buchung direkt über unsere Agentur (telefonisch) bzw. Website geben wir Ihnen die “Bestpreis-Garantie” für Ihre Ferienunterkunft.

Sollten Sie bereits über einen anderen Anbieter gebucht haben, gelten die dort angegebenen Stornierungs- und Zahlungsbedingungen.

Den Gesamtmietpreis Ihrer angemieteten Ferienunterkunft bezahlen Sie (außer bei kurzfristigen Anreisen) grundsätzlich immer vor Reiseantritt. Wir bitten um Verständnis, dass wir Ihnen die Schlüssel (im Auftrag der Eigentümer) erst nach vollständiger und eingegangener Mietzahlung aushändigen können. Die Anzahlung in Höhe von 20% wird immer 7 Tage nach Buchung fällig, die Restzahlung 28 Tage vor Reiseantritt.

Bei kurzfristigen Buchungen wird der gesamte Reisepreis vor Ort bei Schlüsselübergabe in bar oder per EC-Karte bezahlt. Um langwierige Überprüfungen bei der Anreise zu vermeiden, empfehlen wir Ihnen, eventuelle Banküberweisungen spätestens 3 Werktage vor Anreise zu tätigen. Es zählt immer der Zahlungseingang auf unserem Konto!

Eine Bezahlung des Mietpreises oder sonstiger Dienstleistungen (Wäschepakete, Kurtaxe, u.ä.) per Kreditkarte ist leider nicht möglich – vielen Dank für Ihr Verständnis!

Das Laden elektrisch betriebener PKW bzw. Hybrid-Fahrzeuge mit Hausstrom aus den Ferienwohnungen ist ohne ausdrückliche Zustimmung des Eigentümers untersagt. Ebenso ist auch das Einstellen von Wohnmobilen bzw. Wohnwagen mit Anschluss an den Hausstrom nicht zulässig. Sollten Sie Ihr Auto dennoch unerlaubt über Ihre Ferienunterkunft beladen, behält sich der Eigentümer vor, hierfür eine Gebühr in Höhe von 500,00 € zu erheben. Unsere Agentur sowie der Eigentümer haften nicht für Schäden, die durch eine verbotswidrige Ladung Ihres Fahrzeuges entstehen.

Einige (wenige) Ferienunterkünfte bieten als besonderen Service für deren Gäste eigene Elektro-Ladestationen (Wall-Box) für E-Autos an. Sollte die Benutzung dieser E-Ladesäulen aus Gründen, welche die Appartementvermittlung oder der Vermieter nicht zu vertreten haben, ausnahmsweise einmal nicht möglich sein (z.B. technische Störung), kann kein Schadensersatz geltend gemacht werden. Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Ansonsten bitten wir die Fahrer von E-Fahrzeugen, zum Laden der E-Fahrzeuge die öffentlichen E-Ladesäulen zu benutzen. Vielen Dank!

Die Endreinigung Ihrer Ferienunterkunft erfolgt grundsätzlich immer durch Reinigungskräfte bzw. Service-Partner unserer Agentur. Eine Endreinigung bei Abreise durch die Gäste selbst ist leider nicht möglich. So garantieren wir allen Gästen den gleichen Reinigungsstandard in den Objekten.

Wir haben alles gewissenhaft für Sie vorbereitet. Sollte dennoch ein Grund zur Beanstandung bestehen, teilen Sie uns eventuelle Mängel bitte sofort bei Einzug in die Unterkunft mit. Wir werden danach schnellstmöglich die Unterkunft besichtigen und ggfs. eine zusätzliche Nachreinigung veranlassen. Bei Anreise außerhalb unserer Büro-Öffnungszeiten werden wir eine ggfs. erforderliche Nachreinigung ebenfalls prüfen, können diese in Abhängigkeit der Tageszeit (nach 20 Uhr ausgeschlossen!) nicht in jedem Fall garantieren. Reklamationen erst bei und nach der Abreise werden nicht anerkannt.

Der Endreinigungspreis richtet sich nach der jeweiligen Größe Ihres Urlaubsdomizils. Zwischenreinigungen Ihrer Ferienunterkunft – insbesondere bei längeren Urlaubsaufenthalten – sind (kostenpflichtig) jederzeit möglich. Bei weiteren Fragen hierzu stehen Ihnen die Mitarbeiter unserer Service-Teams gerne zur Verfügung.

Bitte verlassen Sie Ihr Appartement bei Abreise in einem aufgeräumten Zustand (besenrein – insbesondere in Wohnungen mit Hunden sind Tierhaare bitte gründlich zu entfernen, Müll und Flaschen entsorgt, Geschirr sauber, Geschirrspüler und Kühlschrank ausgeräumt sowie ggfs. Wäsche abgezogen) – vielen Dank! Wir bitten um Verständnis, daß eine diesbezügliche Missachtung (siehe unsere AGB) ggfs. zu ungewollten Kosten führen kann, da unsere Reinigungspartner uns diesen Mehraufwand ebenfalls in Rechnung stellen.

Bitte berücksichtigen Sie, dass unsere Endreinigung Ihrer Unterkunft keine Komplettreinigung ist, sondern letztlich nur die von Ihnen begonnene grobe Vorreinigung beendet!

Unsere Agentur selbst bietet keinen eigenen Fahrradservice an, vor Ort gibt es aber mehrere qualitativ sehr gute Anbieter, bei denen Fahrräder oder Bollerwagen ausgeliehen werden können. Viele Fahrradverleihe bieten auch den Service, die Fahrräder bei Ihrer Anreise direkt zu Ihrer Ferienunterkunft zu bringen.

Bei weiteren Fragen hierzu stehen Ihnen die Mitarbeiter unserer Service-Teams gerne zur Verfügung.

Wie genau sind die in einigen Wohnungs-Beschreibungen dargestellten Grundrisse? Die Ausstattungsbeschreibungen beruhen auf Angaben der Eigentümer, Irrtümer und Änderungen bleiben vorbehalten! Die Grundrisse dienen der räumlichen Darstellung des gemieteten Objektes – die tatsächliche Möblierung kann unter Umständen leicht abweichend sein.

Kann man unsere Ferienunterkünfte inklusive Frühstücksservice buchen? Nein, unsere Agentur bietet keinen eigenen Frühstücksservice an. Vor Ort gibt es aber zahlreiche Bäckereien, Cafes und Restaurants, bei denen Sie vom kleinen Bistro-Frühstück bis hin zum exklusiven und umfangreichen Frühstücksbuffett alles Erdenkliche für einen guten Start in den Tag erhalten können. Bei konkreten Fragen hierzu stehen Ihnen die Mitarbeiter unserer Service-Teams gerne mit Rat und Tat zur Seite!

Ansonsten sind unsere Ferienwohnungen Unterkünfte, in denen Sie sich selbst versorgen können. Alle Ferienwohnungen sind mit Küchenzeilen (Ausnahme: Pantryküchen) ausgestattet, um sich Mahlzeiten selbst zubereiten zu können. Zur Grundausstattung aller Unterkünfte zählen u.a. Besteck, Geschirr, Töpfe, Gläser, Kaffeemaschine, Wasserkocher und Toaster.

Dürfen Sie in Ihrer Ferienunterkunft Gäste empfangen? Ja, selbstverständlich können Sie in Ihrem Urlaubsdomizil Gäste zum Kaffeekränzchen oder auf ein Glas Wein empfangen. Es dürfen jedoch nicht mehr Personen übernachten, als in der Beschreibung Ihrer Ferienunterkunft angegeben. Es ist auch nicht erlaubt, Zelte, Wohnmobile oder Wohnwagen auf dem Grundstück auf- bzw. abzustellen.

Auf den Terrassen bzw. Balkonen der Ferienunterkünfte darf generell nicht gegrillt werden. Im Garten können Sie gerne grillen.

Wir bitten Sie aber immer um Rücksicht auf andere Gäste und Mitbewohner. Bitte beachten Sie, dass Sie Ihren Grill selbst mitbringen und auch wieder mitnehmen müssen.

In ausgewählten Appartements und nach Absprache sind Hunde herzlich willkommen! Andere Haustiere wie Katzen, Hasen, Meerschweinchen, Reptilien, Vögel o.ä. müssen während Ihres Urlaubsaufenthaltes leider zu Hause bleiben – vielen Dank für Ihr Verständnis!

Bitte weisen Sie uns bei Ihrer Buchung unbedingt auf Ihren vierbeinigen Begleiter hin. Die zulässige Anzahl erfragen Sie bitte vor Ihrer Buchung. Wir bitten um Verständnis, dass Haustiere nicht in die Betten oder auf die Sitzmöbel dürfen und bitten Sie auch darauf zu achten, dass Ihre Tiere ihr Geschäft nicht auf dem Hausgrundstück verrichten. Hunde-Utensilien wie Decken oder Handtücher bringen Sie bitte selber mit und nutzen hierfür bitte nicht die Wäsche aus der Unterkunft.

Für den erhöhten Endreinigungsaufwand berechnen wir eine einmalige zusätzliche Gebühr in Höhe von 25,00 €.

In einigen Unterkünften werden nach Vorgabe der Eigentümer darüber hinaus moderate Tages-Zusatzpreise für Haustiere berechnet – Näheres hierzu entnehmen Sie bitte der jeweiligen Beschreibung Ihrer angemieteten Ferienunterkunft.

Sofern Sie in der kalten Jahreszeit (von November bis April) ein Ferienappartement mieten, kümmern sich unsere Servicemitarbeiter frühzeitig darum, daß Sie bei Ihrer Anreise bereits eine angenehme Zimmertemperatur in Ihrer Ferienunterkunft haben. In der Regel beginnen unsere Servicemitarbeiter 1 Tag vor Ihrer Anreise, Ihr gebuchtes Appartement zu beheizen.

Während Ihres Urlaubsaufenthaltes steht Ihnen in den meisten unserer Ferienunterkünfte Internet bzw. WLAN kostenfrei zur Verfügung. Ob Ihre Unterkunft tatsächlich über einen Internet-Anschluss bzw. WLAN verfügt, entnehmen Sie bitte der jeweiligen Beschreibung Ihres angemieteten Urlaubsdomizils.

Das WLAN-Passwort liegt in der Regel in Ihrer Unterkunft aus. Weiterhin erhalten Sie von uns (E-Mail-Anschrift vorausgesetzt) 7 Tage vor Ihrem Reiseantritt automatisch eine E-Mail mit den wichtigsten Anreiseinformationen zu Ihrem bevorstehenden Urlaub – auch in dieser Mail sind Ihre persönlichen Zugangsdaten enthalten.

Sollte die Benutzung des Internets aus Gründen, welche die Appartementvermittlung oder der Vermieter nicht zu vertreten haben, ausnahmsweise einmal nicht möglich sein (z.B. Überlastung des Internets oder technische Störung), kann kein Schadensersatz geltend gemacht werden. Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Bei Buchung unserer Ferienunterkünfte ist die Zahlung einer Kaution nicht erforderlich.

Selbstverständlich sind bei uns auch die kleinen Gäste herzlich willkommen! In einigen besonders familienfreundlichen Ferienunterkünften stellen wir in Abstimmung mit den Eigentümern für Babys und Kleinkinder die erforderliche Zusatzausstattung (Hochstuhl und / oder Kinderreisebett) kostenfrei zur Verfügung. Näheres hierzu entnehmen Sie bitte der jeweiligen Beschreibung Ihres angemieteten Urlaubsdomizils.

Für alle anderen Ferienunterkünfte können Sie bei Bedarf gerne einen Kinderhochstuhl und / oder ein Kinderreisebettchen (nach Verfügbarkeit) kostenpflichtig hinzubuchen. Die Kosten hierfür betragen – unabhängig von der Buchungsdauer der Unterkunft – für Kinderhochstühle einmalig 10,00 Euro je Stuhl sowie für Kinderreisebetten einmalig 15,00 Euro je Bett. Bei frühzeitiger Anmeldung stellen wir Ihnen diese Ausstattungsgegenstände gerne in Ihrem Urlaubsdomizil bereit und holen diese nach Abreise auch wieder ab.

Wir bitten um Ihr Verständnis, dass wir aus hygienischen Gründen jedoch leider keine Matratzen, Kissen und Oberbetten zur Verfügung stellen können. Daher empfehlen wir die Mitnahme eines Kinderschlafsackes.

Wenn Sie mit der Bahn oder dem Bus anreisen, können Sie Ihre Koffer oder sonstiges Gepäck gerne vorab in unsere Büros schicken lassen. Diese werden dann bei Anreise gegen eine kleine Aufwandspauschale in Höhe von 10,00 € gerne in Ihr Urlaubsdomizil gebracht.

Vielen Urlaubern ist es oft nicht wirklich bewusst – für ein unbeschwertes und vielseitiges Urlaubsvergnügen sind seitens der betroffenen Urlaubsorte große Anstrengungen und Aufwendungen erforderlich, die natürlich auch finanziert werden müssen. So dient die Kurabgabe der Stadt Ostseebad Kühlungsborn beispielsweise der Strandreinigung, der Müllentsorgung am Strand und in den Kuranlagen (z.B. Konzertgärten), der Unterhaltung öffentlicher Toiletten, dem kostenfreien Veranstaltungs- und Unterhaltungsangebot sowie der Strand- und Badesicherheit, der Wasserwacht, den Sportanlagen, den Kinderspielplätzen, den Spielgeräten und vielem mehr.

Als Vermietungsagentur sind wir verpflichtet, die Kurabgabe im Auftrag der jeweiligen Kurverwaltung zu kassieren. Dieser Betrag wird nach der Buchung zusammen mit der Miete für Ihre Ferienunterkunft fällig und im Buchungsvertrag separat ausgewiesen.

Ostseebad Kühlungsborn*:
Hauptsaison (01.05. – 30.09.): 3,00 Euro / Person und Tag
Nebensaison (01. 10. - 30. 04.): 1,60 Euro / Person und Tag
Weitere Informationen hierzu können Sie in der Kurabgabesatzung des Ostseebades Kühlungsborn nachlesen.
Befreiung* für folgende Personengruppen:
- Kinder & Jugendliche unter 16 Jahren
- Personen mit einem Behinderungsgrad von 100 sowie deren Begleitpersonen sind von der Zahlung der Kurtaxe befreit.
Die im Ostseebad Kühlungsborn erworbene Kurkarte bzw. Gästekarte gilt in allen mecklenburgischen Ostseebädern zwischen Boltenhagen und Graal-Müritz. Im Tätigkeitsbereich unserer Agentur gilt sie als Tageskurkarte u.a. auch in den Städten Bad Doberan mit Heiligendamm, Kröpelin, Ostseebad Rerik sowie den Gemeinden Bastorf, Börgerende-Rethwisch, Kägsdorf und Wittenbeck.

Ostseebad Rerik*:
Hauptsaison (15.05. – 15.09.): 2,00 Euro / Person und Tag
Nebensaison (16.09. – 14.05.): 0,75 Euro / Person und Tag
Weitere Informationen hierzu können Sie in der Kurabgabesatzung des Ostseebades Rerik nachlesen.
Befreiung* für folgende Personengruppen:
- Kinder & Jugendliche unter 18 Jahren
- Personen mit einem Behinderungsgrad von 100 sowie deren Begleitpersonen sind von der Zahlung der Kurtaxe befreit.

Börgerende-Rethwisch*:
Hauptsaison (01.05. – 30.09.): 2,00 Euro / Person und Tag
Nebensaison (01. 10. - 30. 04.): 1,00 Euro / Person und Tag
Weitere Informationen hierzu können Sie in der Kurabgabesatzung Gemeinde Börgerende-Rethwisch nachlesen.
Befreiung* für folgende Personengruppen:
- Kinder & Jugendliche unter 16 Jahren
- Personen mit einem Behinderungsgrad von 100 sowie deren Begleitpersonen sind von der Zahlung der Kurtaxe befreit.

Wittenbeck*:
ganzjährig: 1,00 Euro / Person und Tag
Weitere Informationen hierzu können Sie in der Kurabgabesatzung der Gemeinde Wittenbeck nachlesen.
Befreiung* für folgende Personengruppen:
- Kinder unter 12 Jahren
- Personen mit einem Behinderungsgrad von 100 sowie deren Begleitpersonen sind von der Zahlung der Kurtaxe befreit.

Wir sind immer bemüht, dass Sie Ihre Ferienunterkunft zu Ihrer persönlichen Zufriedenheit vorfinden. Für dennoch aber immer mögliche Beanstandungen, insbesondere unmittelbar nach Anreise bzw. Bezug Ihrer Unterkunft, wenden Sie sich bitte umgehend an Ihr jeweiliges Servicebüro, damit wir berechtigte Reklamationen (z.B. betreffs der Sauberkeit) schnellstmöglich zur Behebung weiterleiten können.

Beanstandungen des Mieters über den Zustand der Mietsache oder über das Fehlen von Inventar haben binnen 24 Stunden ab Bezug der Mietsache durch den Mieter zu erfolgen. Nach Ablauf dieser Frist sind Fehlbestände am Inventar vom Mieter ohne Verschuldensnachweis zu ersetzen.

Für dringende Notfälle außerhalb unserer Bürozeiten stehen Ihnen in den Ferienobjekten die Notfall-Rufnummern unserer Agentur sowie unserer Service-Partner zur Verfügung. Im Zeitraum von 17.00 – 22.00 Uhr kann Vorort-Hilfe erfolgen. Wir gewährleisten jedoch keine sofortige Erreichbarkeit und behalten uns in Abwägung der Notfälle vor, diese nicht immer sofort zu bearbeiten.

Beim Einsatz der Notfall-Rufnummern bitten wir jedoch auch um Respekt vor dem Feierabend, dem Wochenende und vor allem der Nachtruhe aller Service-Kräfte. Bitte prüfen Sie die tatsächliche Dringlichkeit und überlegen Sie, ob ein zu meldender Sachverhalt unter Umständen nicht auch erst am nächsten Tag gemeldet und behoben werden kann. Vielen Dank für Ihr verantwortungs- und respektvolles Verständnis!

Keine dringenden Notfälle sind: TV– oder WLAN-Störungen, defekte Geräte, Insektenbefall, Parkplatz-Fragen, Wechsel von Bettwäsche oder Handtüchern, o.ä.!

Sollten berechtigte Beanstandungen des Gastes nach Überprüfung tatsächlich nicht festgestellt werden können, ist die Agentur berechtigt, für die durch die Beanstandungen des Gastes - sofern diese außerhalb unserer Büro-Öffnungszeiten liegen (in der Regel nach 17.00 Uhr) - ausgelösten Serviceleistungen eine Servicegebühr in Höhe von 50,00 € zu berechnen. Die Servicegebühr ist vom Gast vor Ort zu begleichen.

Die Zahlung der Servicegebühr entfällt bei Beanstandungen des Gastes, die ein unverzügliches Eingreifen der Agentur bzw. des Eigentümers erforderlich machen. Hierunter fallen insbesondere Beanstandungen aufgrund von Wasserschäden, defekten Toiletten oder nicht funktionalen Schlüsseln.

Sollten in der Hektik der Abeise eventuell persönliche Gegenstände von Ihnen in Ihrer Ferienunterkunft vergessen worden sein: keine Sorge – bei uns geht nichts verloren …!

Bitte informieren Sie in diesem Fall die Mitarbeiter unserer Service-Teams. Wir recherchieren den Verbleib und senden Ihnen die liegengebliebenen Dinge gegen Erstattung unserer Auslagen gerne per Post zu.

Alle Ferienunterkünfte unserer Agentur verfügen in der Regel über jeweils einen kostenfreien PKW-Stellplatz bzw. Tiefgaragenstellplatz. Alle weiteren Details hierzu (z.B. teilweise eingeschränkte Höhen bei Duplex-Parkgaragen) entnehmen Sie bitte der jeweiligen Beschreibung Ihrer angemieteten Ferienunterkunft.

Leider steht pro Ferienunterkunft meist nur ein Stellplatz zur Verfügung. Zusätzliche PKW-Stellplätze können - Verfügbarkeit vorausgesetzt – ab 10,00 € / Nacht angemietet werden. Erfragen Sie bitte eventuelle weitere Möglichkeiten in unserem Büro.

Sollten wir selbst Ihnen keine Möglichkeiten für einen weiteren PKW-Stellplatz anbieten können, können Sie für weitere PKW gebührenpflichtig die Großparkplätze im Ort bzw. das Parkhaus in Kühlungsborn-Ost (Rudolf-Breitscheid-Str. 17) benutzen.

Die Benutzung der PKW-Stellplätze - ob im Freien oder in der Tiefgarage - erfolgt grundsätzlich auf eigene Gefahr. Die Appartementvermittlung oder der Vermieter haften nicht für Verlust oder Beschädigung von eingebrachten Sachen einschließlich der PKW. Sollte die Benutzung der PKW-Stellplätze aus Gründen, welche die Appartementvermittlung oder der Vermieter nicht zu vertreten haben, nicht möglich sein (z.B. unberechtigt parkende Fahrzeuge auf dem Parkplatz, zu großer oder unpassender PKW für den jeweiligen vorhandenen Parkplatz), kann generell kein Schadensersatz geltend gemacht werden.

Gerne können Sie wichtige Postsendungen oder Ihre Tageszeitungen in unser Büro nachsenden lassen. Im Laufe des Nachmittags sind die Zeitungen in aller Regel dann in unserem Büro abholbereit. Wir informieren Sie umgehend über den Erhalt Ihrer Postsendungen bzw. Ihrer Tageszeitung.

Sofern Sie sich Ihre Zeitung bzw. wichtige Post direkt an die Anschrift Ihres Urlaubsdomizils nachsenden lassen wollen, sollten Sie sich sicherheitshalber bei unseren Servicemitarbeitern vor Erteilung eines Nachsendeantrages erkundigen, ob Ihr Urlaubsdomizil auch einen eigenen Briefkasten hat und wie die exakte Postanschrift lautet.

Bitte achten Sie bei einer diesbezüglichen Veränderung des Abonnements Ihrer Tageszeitung darauf, daß Sie den Versand auch gemäß den Buchungsdaten Ihres Urlaubs zeitlich befristen.

Alle Ferienunterkünfte unserer Agentur sind Nichtraucherwohnungen!

Im Interesse aller anderen Gäste bitten wir um Verständnis, dass das Rauchen in der Ferienunterkunft untersagt ist! Das Rauchen ist ausschließlich auf den Terrassen, Balkonen oder in den Außenbereichen Ihrer Ferienunterkunft gestattet. Vielen Dank für Ihre Rücksichtnahme!

Bei Missachtung dieses Gebots sind wir leider gezwungen, nachträglich eine Sonder-Grundreinigungsgebühr in Höhe von 250,00 € erheben!

Bei gesetzlich veranlassten Reisebeschränkungen bzw. diesbezüglich bedingten Reiseverboten (z.B. auf Grund einer Pandemie), welche nicht in der Person des Gastes bedingt sind, stornieren wir Ihre Buchung selbstverständlich kostenfrei und erstatten Ihnen alle bereits geleisteten Zahlungen.

Unverhofft kommt oft …! Die entgangenen Urlaubsfreuden können wir Ihnen nicht ersetzen, mögliche finanzielle Schäden schon!

Für Ihre Sicherheit empfehlen wir Ihnen, gleich bei Abschluss Ihrer Buchung eine Reiserücktrittsversicherung bei unserem renommierten Versicherungspartner der „URV – Union Reiseversicherung AG“ abzuschließen.

Diese können Sie ganz einfach und sofort bei Ihrer Online-Buchung abschließen. Die URV hat extra für Ihren Urlaub in Deutschland ein spezielles Versicherungsangebot mit Reiserücktritts- und Reiseabbruch-Versicherung entwickelt. Sofern Sie Ihre Versicherung nicht gleich bei Ihrer Online-Buchung abgeschlossen haben, können Sie dies auch gerne nachträglich über die durch uns übersandte Gäste-App nachholen.

Sofern Sie einen Rollator, einen Rollstuhl oder sonstige Hilfs- und Pflege-Ausstattung für Mitreisende mit Handicap (z.B. Lifter o.ä.) benötigen, können Sie diese bei diesbezüglich spezialisierten Unternehmen anmieten. Unsere Service-Mitarbeiter helfen Ihnen bei Bedarf gerne weiter!

Leider kann es trotz aller Sorgfalt unsererseits passieren, daß vorhergehenden Gästen etwas kaputtgegangen ist, wir nicht informiert wurden und es bei der Reinigung Ihrer Ferienunterkunft für Sie leider auch nicht bemerkt haben. Bitte schimpfen Sie nicht gleich, denn dies war dann keine Absicht von uns! Bitte informieren Sie uns in derartigen Fällen, damit wir die Missstände schnellstmöglich beheben können. Vielen Dank für Ihre Bemühungen sowie Ihr Verständnis!

Sollte während Ihres Urlaubsaufenthaltes Ihnen selbst in Ihrer Unterkunft ggfs. einmal etwas kaputt gehen, bitten wir Sie im Sinne der Fairness und Ehrlichkeit gegenüber unserer Agentur bzw. dem Eigentümer, uns dies ebenfalls bitte schnellstmöglich mitzuteilen. Vielen Dank!

Beanstandungen des Mieters über den Zustand der Mietsache oder über das Fehlen von Inventar haben binnen 24 Stunden ab Bezug der Mietsache durch den Mieter zu erfolgen. Nach Ablauf dieser Frist sind Fehlbestände am Inventar vom Mieter ohne Verschuldensnachweis zu ersetzen.

Der Mieter ist verpflichtet, die Agentur ab Kenntnis unverzüglich über Schäden, Mängel oder Störungen zu unterrichten, die die Mietsache betreffen und alles ihm Zumutbare zur Behebung beizutragen, um einen Schaden möglichst gering zu halten. In dem Fall, dass Mängel oder Störungen vorliegen, ist unsere Agentur ab Kenntnis bemüht, für Abhilfe zu sorgen.

Sie haben sich ausgesperrt oder Ihren Schlüssel verloren? Bitte informieren Sie in solchen Fällen schnellstmöglich die Mitarbeiter unserer Service-Teams. Wir werden versuchen, Ihnen mit einem Reserveschlüssel den Zugang zu Ihrer Ferienunterkunft zu öffnen. Sollte eine Türöffnung durch uns nicht möglich sein, muss ein Schlüsseldienst gerufen werden.

Außerhalb unserer Büro-Öffnungszeiten bitten wir Sie, uns über die Ihnen mitgeteilte Notfall-Rufnummer zu informieren. Wir werden dann versuchen, Ihnen schnellstmöglich den Zugang zu Ihrer Unterkunft zu ermöglichen. Wir weisen jedoch darauf hin, dass es außerhalb der Geschäftszeiten durchaus zu zeitlichen Verzögerungen oder im schlimmsten Fall auch zu Nichterreichbarkeit – insbesondere nach 22.00 Uhr – kommen kann!

Grundsätzlich haftet der Gast immer für den Verlust von Schlüsseln der Ferienunterkunft und ist daher zur Sorgfaltspflicht und Vermeidung von Aussperrungen und Schlüsselverlust angehalten. Darüber hinaus ist der Gast in der Pflicht, in diesen Fällen einen seriösen Schlüsseldienst zu beauftragen und dessen Kosten in voller Höhe selbst zu tragen.

Sollte die Not-Öffnung Ihrer Ferienunterkunft durch uns einmal nicht möglich sein (z.B. bei Nichterreichbarkeit unserer Notfall-Rufnummer), kann kein Schadensersatz geltend gemacht werden. Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Für Fahrräder, Strandkörbe und sonstige spezielle Zusatz-Ausstattungen in einigen Ferienunterkünften wird nicht das Vorhandensein bzw. die einwandfreie Funktionstüchtigkeit garantiert. Es besteht kein Anspruch auf Mietminderung bei Nichtbenutzbarkeit. Die Benutzung ist kostenlos und erfolgt auf eigene Gefahr. Schäden sind umgehend an die Appartementvermittlung zu melden.

Grundsätzlich gelten bei einem erforderlichen Rücktritt (Stornierung) von Ihrem Mietvertrag unsere AGB (Allgemeine Geschäfts-, Reise- und Vermietungsbedingungen). Die Stornierung muss immer schriftlich per Post oder E-Mail an uns erfolgen. Für den Zeitpunkt des Eingangs der Erklärung ist ausschließlich das Eingangsdatum unserer Agentur maßgeblich (Posteingangsstempel).

Ein Rücktritt (Stornierung) ist grundsätzlich nur bis zum Reiseantritt möglich. Im Falle des Rücktritts fällt folgender Schadensersatz an:

Je nach Eingangsdatum der Stornierung werden neben einer einmaligen Stornierungs-Gebühr in Höhe von 50,00 € nachfolgende prozentuale Pauschalsätze der Gesamtleistung (ohne Endreinigung, Kurabgabe und eventuell bestellte Wäschepakete) fällig:

  • vom 60. bis zum 51. Tag vor Reiseantritt 10 %
  • vom 50. bis zum 41. Tag vor Reiseantritt 30 %
  • vom 40. bis zum 31. Tag vor Reiseantritt 60 %
  • ab dem 30. bis zum letzten Tag vor Reiseantritt 80 %
  • bei Nichtantritt der Reise sind 90 % des Festpreises zu bezahlen.

Bei vorzeitiger Beendigung des Mietverhältnisses oder bei Nichtanreise hat der Mieter keinen Ersatzanspruch auf die nicht in Anspruch genommenen Miettage. Um finanzielle Ausfälle für den Mieter zu vermeiden bzw. zu verringern, ist der Vermittler (unsere Agentur) nach Treu und Glauben gehalten, das nicht in Anspruch genommene Mietobjekt nach Möglichkeit anderweitig zu vermieten. Bis zur anderweitigen Vergabe des Mietobjektes hat der Mieter für die Dauer des Vertrages den ursprünglich errechneten Betrag zu leisten.

Um Ärger, Verdruss und einen finanziellen Schaden bei unvorhergesehenen Ereignissen, die eine Stornierung erfordern, zu vermeiden, empfehlen wir Ihnen daher ausdrücklich den Abschluss einer Reiserücktrittsversicherung. Bei Fragen hierzu sind wir Ihnen gerne behilflich.

Das Mieten von Strandkörben kann nur direkt beim Vermieter am jeweiligen Strandzugang vorgenommen werden.

In einigen unserer Ferienunterkünfte gibt es Waschmaschinen und Wäschetrockner, die Sie als Gast während Ihres Urlaubsaufenthaltes nutzen können. Die Maschinen direkt in der jeweiligen Wohnung sind kostenfrei, die Maschinen in den Gemeinschaftsräumen der größeren Wohnanlagen sind zumeist Münz-Waschmaschinen bzw. -trockner, die Sie gebührenpflichtig (Einwurf von €-Münzen oder teilweise Wertmarken der Hausverwaltung) nutzen können.

Sofern Sie Ihre Urlaubsgarderobe waschen müssen, jedoch keine Waschmöglichkeit in Ihrer eigenen Ferienunterkunft haben, können Sie die beiden öffentlichen Waschsalons in Kühlungsborn nutzen.

- „Waschoase“ in Kühlungsborn-Ost: Dünenstraße 9
- „Waschoase“ in Kühlungsborn-West: Friedrich-Borgwardt-Str. 8 (direkt gegenüber unserem Agentur-Büro in West)

Generell gilt, daß Ihre Ferienunterkunft in aller Regel nicht mit Bettwäsche und Handtüchern ausgestattet ist und Sie diese wichtige Ausstattung als Gast selbst mitbringen müssen.

In einigen Ferienunterkünften sind diese Wäschepakete – als besonderer Service des Eigentümers – jedoch bereits als kostenfreie Erstausstattung vorhanden. Diese Wäschepakete beinhalten die komplette Bettwäsche (1 Bettlaken sowie die Bett- bzw. Kissenbezüge), 1 großes Duschtuch, 2 Handtücher, 1 Duschvorleger sowie 1 Geschirrtuch / Person.

In allen anderen Wohnungen können komplette Wäschepakete bereits während des Buchungsvorgangs (telefonisch oder online) über uns gebucht werden – die Kosten hierfür betragen 25,00 € / Person. Ein zusätzliches Handtuchset (1 Duschtuch, 2 Handtücher, 1 Duschvorleger sowie 1 Geschirrtuch) kann für 10,00 € / Person nachbestellt werden, ein zusätzliches Bettwäscheset (1 Bettlaken sowie jeweils 1 Kissen- sowie 1 Bettbezug) kostet 15,00 € / Person.

Bitte bestellen Sie alle zugebuchten Wäschepakete möglichst mindestens 1 Tag vor Urlaubsbeginn, damit wir diese in Ihrem Feriendomizil für Sie bereitlegen und die Betten bereits beziehen können. Selbstverständlich können Sie – insbesondere bei längeren Urlaubsaufenthalten – auch gerne weitere Handtuch- oder Bettwäschesets bei unseren Servicemitarbeitern kostenpflichtig bestellen.

Zuletzt angesehen